Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1991

IBM-Anwender präsentieren mit Hollywood

MENLO PARK (IDG) - Mit dem Softwarepaket "Hollywood" will IBM den Markt für grafische Präsentationssoftware erobern. Das Programm basiert auf einer Technologie der Public Solutions Inc., Marlborough/Massachusetts, und enthält nach Angaben der IBM-Tochtergesellschaft IBM Desktop Software Inc., Milford/Connecticut, unter anderem einen "Outliner", vorgefertigte Schablonen, Werkzeuge zum Malen und Zeichnen sowie Features für Demonstrationen am Bildschirm.

Das unter OS/2 lauffähige Programmpaket, dessen Auslieferung für Ende Mai erwartet wird, soll sich am Markt nicht nur gegen Produkte wie "Powerpoint" von Microsoft oder "Charisma" von Micrografx behaupten, sondern auch gegen Windows-Programme von Aldus, Ashton-Tate oder Lotus antreten. Um Tabellen und Charts zu generieren, können Daten aus den Spreadsheet-Programmen Lotus 1-2-3 und Microsoft Excel eingelesen werden.