Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1982 - 

Umsatzauswertung "Dienstleistungen'81":

IBM: Auch bei Software Nase vorn

LONDON (hh) - Obwohl nur rund sieben Prozent des IBM-Umsatzes auf Software- und Computerdienstleistungen entfallen, reicht dieser Wert aus, um die "Big Blue" auch auf diesem Gebiet an die erste Stelle zu hieven.

Die Umsatzzahlen des US-amerikänischen Software- und Dienstleistungssektors hat der ICP Software Business Review für das Jahr 1981 analysiert. Danach ergibt sich deutlich, daß die Hardwarehersteller die ansässigen Spezialunternehmen überflügeln (siehe Grafik). An erster Stelle der Tabelle liegt IBM mit 2034 Millionen Dollar vor Control Data mit 1178 Millionen. Erst an sechster Stelle folgt Computer Sciences als "Nicht-Hardware-Hersteller" mit 601 Millionen Umsatz.

Die Position von Univac auf Platz zehn ergebe sich nach Berichten des Infodienstes infomatics durch das späte Unbundling des Unternehmens.