Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.2003 - 

Weltweite Beratung für Anwender

IBM baut Netz von Linux-Zentren

MÜNCHEN (CW) - IBM zieht ein weltweites Netz von Linux-Kompetenzzentren auf. Zu einem Beratungszentrum für Finanzdienstleister an der Wallstreet gibt es jetzt ein Pendant in London.

In Deutschland existieren gleich zwei IBM-Linux-Center. Ein "E-Government-Zentrum" soll die öffentliche Verwaltung unterstützen, während ein "Integration Center" sich vor allen Dingen an Banken, Versicherungen, produzierende Unternehmen und den Handel wendet. Ein neues Labor in Brasilien konzentriert sich auf die Entwicklung von Linux-Anwendungen für Mainframes.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten berät ein "Energy Competence Center" die Linux-Anwender und -Interessenten aus der Öl- und Gasindustrie. Am Nanyang Polytechnic Center in Singapur ist ein "Open Computing Center" entstanden. In Peking hat das "Linux Solution Cooperation Center" inzwischen 150 Mitarbeiter. An der Universität Seoul, Südkorea, hat IBM das "Linux Hub Center" ins Leben gerufen. (ls)