Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1978 - 

IDC analvsiert Umsatzzahlen und Parkwert der sieben Größten:

IBM beherrscht den Computer-Weltmarkt wie die CSU Bayern

MÜNCHEN - Wie in Bayern die CSU so herrscht weltweit auf dem Universal -Rechnermarkt IBM: 62,4 Prozent beträgt nach einer IDC-AnaIyse (für 1976 erhoben) der auf den Jahresumsatz bezogene IBM-Marktanteil. Beim rund um den Erdball installierten Bestand kontrolliert IBM wertmäßig gar 70 Prozent des gesamtmarktes. Interessant: NCR schob sich beim Umsatz (ohne mechanische Kassen) auf Platz zwei der IDC-EDV -Weltrangliste und DEC kann das stürmischste Wachstum nachweisen: Von 1972 bis 1976

wurde der erlösbezogene Marktanteil mehr als verdoppelt.

Bei den Installationen rangiert DEC wertmäßig allerdings mit 0,7 Prozent Markt-anteil (451,8 Millionen Dollar) noch unter ferner liefen, wenngleich das dem Park des in die HIS-Pflege übergegangenen Xerox-Bestandes (Marktanteil 0,7 Prozent; Wert nominal 504,7 Millionen Dollar) entspricht, mit dem zusammen HIS auf 8,5 Prozent des Gesamtmarktes kommt. Auf insgesamt 5844,9 Millionen Dollar beläuft sich der Wert des weltweiten HIS-Parks. Den von IBM schätzt lDC auf 47 998,7 Millionen Dollar.