Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1985

IBM: Bei Unix noch nicht endgültig festgelegt

LONDON (CW) - "Es gibt keinen anerkannten Standard für Unix, und wir haben noch kein Statement abgegeben, welchen Standard wir überhaupt unterstützen", zitiert der englische Infodienst "Computergram" die Haltung der IBM in Sachen Unix.

Diese Äußerungen, so "Computergram" weiter, sind aus der Sicht Big Blues insbesondere vor dem Hintergrund der "sogenannten" (O-Ton-BM) Standardisierungsbemühungen der sechs großen europäischen Hersteller zu werten. Demnach habe sich der Marktführer bisher noch nicht auf eine bestimmte Unix-Version festgelegt und scheine glücklich darüber zu sein, das unterstützen zu können, was der kalifornische IBM-Partner Interactive Systems als Lieferant des Unix-Derivats IX/370 auch immer entwickele.