Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Common Europe betreut kleine Systeme:


05.04.1985 - 

IBM-Benutzer tauschen Erfahrungen aus

STUTTGART (CW) - Anwender kleiner und mittlerer IBM-Systeme kommen vom 28. April 1985 bis zum 3. Mai 1985 in Eilat, Israel, zu einem Jahrestreffen zusammen. Als Veranstalter zeichnet die Vereinigung von IBM-Computer-Benutzern Common Europe (CE) in Leinfelden-Echterdingen.

Zu seinen Aufgaben zählt der Verein mit weltweit über 2000 Mitgliedern den Erfahrungsaustausch unter Anwendern, Kontakte zu IBM sowie Veranstaltungen für Management und technische Fachkräfte. Schwerpunkte dabei bilden die Systeme /34 und /38, /1 sowie DOS-Systeme, weiterhin MAS II/Mapics-Applikationen.

Auf dem Programm des diesjährigen Treffens stehen übergreifende Themen wie Entwicklung und Zukunft der Informationstechnik sowie der Einfluß von Informatik auf die Gesellschaft.

Spezialreferate von IBM-Mitarbeitern sowie Anwendern aus Europa, den USA und Israel geben unter anderem den derzeitigen Stand sowie die Entwicklung von DOS/VSE an.

Für die Systeme /34, /36 und /38 stellen etwa relationale Datenbanken, EDP als Werkzeug für strategische Planung sowie Office-Automation mit /38 einige Schwerpunkte dar.

Im Sektor "persönlicher Computer" (PC) steht neben weiteren Themen die Kontroverse "PC-Einsatz oder intelligente Terminals" in der Diskussion, die Entwicklung der PC-Familie soll beschrieben werden wie auch die IBM-Unterstützung für die Unix-Umgebung.

Informationen: Common Europe, Heilbronner Str. 9, 7022 Leinfelden-Echterdingen, Tel.: 07 11/79 55 62.