Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.1994

IBM beschickt vier Olympiaden mit IT-Technik

LONDON (CW) - Big Blue hat mit dem internationalen Olympischen Komitee (IOC) einen Exklusivvertrag ueber die DV-Ausstattung der naechsten vier Olympischen Spiele abgeschlossen. Das IOC hatte keinen anderen IT-Hersteller eingeladen, sich an der Ausschreibung zu beteiligen. Mit dem Deal verpflichtet sich IBM, jede der Veranstaltungen kostenfrei mit soviel Computer-Power zu versorgen, wie sie auch ein Grossunternehmen benoetigen wuerde. Im Gegenzug duerfen die Armonker die olympischen Ringe und die Veranstaltungslogos fuer Werbezwecke benutzen.

Die "Financial Times" berichtet weiter, dass die beiden Vertragspartner darueber hinaus eine Option vereinbart haben, die der IBM die Lieferung von IT-Systemen auch fuer zwei weitere Olympische Spiele sichern koennte.

Damit erteilte das Komitee erstmalig einem Unternehmen den Auftrag, IT-Technik fuer Sommer- und Winterspiele bereitzustellen.