Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.1999

IBM beugt sich dem Protest der Mitarbeiter

MÜNCHEN (CW) - Es war der erste Web-Aufstand in der Firmengeschichte und zugleich der erfolgreichste. NachdemTausende Mitarbeiter den neuen Pensionsplan von IBM in den USA auf einer Website scharf kritisiert haben (siehe CW 24/99, Seite 85), hat Big Blue jetzt weitreichende Zugeständnisse gemacht. Vor allem ältere Angestellte, die nach den neuen Plänen erheblich geringere Vergünstigungen zu erwarten gehabt hätten, haben nun wieder die freie Wahl: Wer älter als 40 Jahre und mindestens zehn Jahre dabei ist, kann wählen, ob er beim alten Modell bleibt oder das neue bevorzugt. Insgesamt 65000 Mitarbeiter sind davon betroffen. IBM rechnet mit gesteigerten Kosten, deren Höhe davon abhängt, wie viele Mitarbeiter sich für den alten Plan entscheiden. Auf die deutsche Niederlassung haben die Änderungen keinerlei Auswirkung.