Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.07.1996

IBM bringt Voicetype für Windows 95

MÜNCHEN (CW) - Die IBM will sich mit ihrem Engagement in Sachen Spracherkennung nicht ausschließlich auf OS/2 konzentrieren. Mit der Version 3.0 des Diktiersystems "Voicetype für Windows 95" sollen nun auch Anwender des Microsoft-Betriebssystems ihren PC mit gesprochenen Befehlen bedienen können. So lassen sich IBM zufolge via Voicetype etwa Programme öffnen, Dokumente drucken oder per E-Mail verschicken. Zudem können Anwender direkt in marktgängige Applikationen wie "Wordpro", "Notes" oder "Word" diktieren. Mitgeliefert werden 30000 Wortformen als Basisvokabular. Darüber hinaus kann der Anwender weitere 34000 freie Wortformen einfügen. Das neue Release benötigt mindestens einen Pentium-90-Prozessor.