Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Anwender von VS Cobol II fühlen sich im Stich gelassen:


19.02.1988 - 

IBM-Compiler läßt auf sich warten

FRAMINGHAM (IDG) - Noch kein grünes Licht für den Cobol-85-Compiler von IBM: Er soll als neues Release des VS-Cobol-II-Compilers auf den Markt kommen, hat aber beim National Bureau of Standards (NBS) bislang nicht alle Tests bestanden. Unsicher sind jetzt die Anwender von VS Cobol II 1.0; ihnen steht möglicherweise eine Anpassung an Cobol 8S ins Haus.

Obgleich Big Blue selber das Produkt noch nicht angekündigt hat, taucht der Compiler schon in der NBS-Standardliste vom Januar auf. Das endgültige Testergebnis soll jedoch erst gegen Jahresende vorliegen (siehe CW Nr. 7 vom 12. Februar 1988, Seite 10: "Compiler-Test für Cobol 85 dauert an"). Bis dahin müssen alle Tests mit Erfolg bestanden sein, oder aber der Compiler wird von der Liste gestrichen. Bedeutung hat die Aufnahme in das Standardverzeichnis vor allem bei der Vergabe von Regierungsaufträgen, die Cobol einschließen.

Es wird allgemein erwartet, daß das Release 2.0 neuen Schwung in den VS-Cobol-II-Markt bringt. Die Geschäfte mit der ersten Version gingen bislang eher schleppend, obwohl der Compiler als einziges IBM-Produkt in der Lage ist, den virtuellen Speicher des Betriebssystems MVS/ XA auszunutzen.

Anwender des Releases 1.0 fühlen sich jedoch allein gelassen - und zwar in zweierlei Hinsicht: Waren sie bislang unsicher, in welchem Umfang sie ihre Cobol-Programme auf VS Cobol II umstellen sollten, so steht ihnen mit der Anpassung des neuen Compilers an den Cobol-85-Standard unter Umständen wiederum eine Konvertierung bevor.