Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.2004

IBM dominiert den weltweiten IT-Servicemarkt

Der weltweite IT-Servicemarkt wird zu 59 Prozent von US-amerikanischen Unternehmen beherrscht. Dabei spielt IBM mit einem gegenüber dem Vorjahr unveränderten Marktanteil von 7,5 Prozent die erste Geige, EDS liegt mit 3,7 Prozent (Vorjahr: 3,9 Prozent) deutlich dahinter. Der starke Dollar hatte einen erheblichen Einfluss auf die Umsatzbilanzen: Nimmt man die US-Währung als Grundlage, wuchs der Markt in den USA nur um 1,1 Prozent und in Europa um 11,8 Prozent. Ein anderes Bild ergibt sich, wenn die lokalen Währungen herangezogen werden. Auf Basis dieser Berechnungsgrundlage brach der Markt in Europa, dem Nahen Osten und Afrika um 4,8 Prozent ein. Outsourcing ist der Wachstumsgarant im IT-Dienstleistungsgeschäft. Das Interesse an Consulting-, Entwicklungs- und Integrationsservices ist dagegen nach wie vor gering. Quelle: Gartner