Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.06.1987 - 

Ab Juli bietet Cullinet Expertensystem-Shell unter MVSCICS an:

IBM eigenes System bekommt Konkurrenz

WESTWOOD/(CWN) - "Application Expert", die Expertensystem-Entwicklungsumgebung der Cullinet Software Inc., Westwood, Massachusetts, soll bald auch auf IBM-Mainframes laufen. Zu diesem Zweek wurde die auf einem VAX-Rechner in DEC Cobol entwickelte Software in CICS Cobol neu geschrieben.

Die Expertensystem-Shell gehört zur Mitgift der Distribution Management Systems (DMS) Inc., die im Februar von Cullinet aufgekauft wurde. Von der VAX-Version hatte der

Entwickler lediglich drei Kopien verkauft; für die Großrechner-Ausführung erwartet der ehemalige DMS-Vorsitzende und jetzige Vice President bei Cullinet, John Landry, rege Nachfrage. Anfang Juli soll das System zur Verfügung stehen.

Mitbewerber auf dem Markt für Mainframe-Expertensysteme sind die Aion Corp aus Palo Alto, Kalifornien, mit dem kürzlich vorgestellten "Application Development System" und Big Blue selber mit ihrem "Expert System Environment". Beide Systeme sind in Pascal geschrieben, was laut Cullinet-Vize Landry für Entwicklungssysteme unter CICS eine Behinderung darstellt. Aion-President Harry Reinstein hat denn auch die Absicht geäußert, sein Produkt in "C" umschreiben zu lassen.

"Application Expert" arbeitet mit VSAM-Dateien unter dem Transaktionsmonitor CICS. Im Zusammenhang mit der Produktvorstellung kündigte Cullinet bereits weitere Modifikationen an - zum Beispiel eine Version, die den TP-Monitor des Cullinet-eigenen Datenbankmanagementsystems IDMS DB/DCZ nutzt. Sie soll Ende des Jahres verfügbar sein. Außerdem wird nach Angaben von Landry die Expertensystem-Shell mit Cullinets 4GL "ADS/Online" integriert. Die VAX-Version hingegen soll Ende 1987 mit dem für den Herbst angekündigten VAX-Datenbanksystem "IDMS/SQL" kommunizieren können. Ebenfalls noch vor Jahresende soll eine PC-Version der Expertensystem-Entwicklungsumgebung auf den Markt kommen.