Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1994

IBM entwickelt AIX mit weniger Leuten weiter

MUENCHEN (CW) - AIX lebt! Das laesst sich zumindest aus den Aussagen von Donna Van Fleet, Leiterin von IBMs RISC-Software-Abteilung, schliessen. Man werde das Betriebssystem AIX weiterentwickeln, auch wenn die Abteilung im Moment Mitarbeiter entlassen muesse. Obwohl Van Fleet gegenueber dem Brancheninformationsdienst "Computergram" keine weiteren Details nennen wollte, unternahm sie dort den Versuch, die Entlassungen zu rechtfertigen. Nach Abschluss einer schwierigen Neuerung wie der Multiprozessor-Version 4.1 von AIX sei eine Reduzierung der Entwicklungsmannschaft "ganz normal". Jetzt stuenden neue Aufgaben an, zum Beispiel der Aufbau einer ergonomischen AIX-Oberflaeche mit integrierter Video- und Soundsoftware. Ausserdem muesse AIX noch mehr Client-Betriebssysteme und auch Rechner mit mehr als acht Prozessoren unterstuetzen.