Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.1996

IBM erhöht SSA-Kapazität

MAINZ (pi) - IBM rüstet die Speichersubsysteme aus der Produktreihe "IBM 7133" künftig mit 9,1-GB-Festplatten aus. Die maximale Kapazität der Systeme steigt damit auf knapp ein Terabyte innerhalb eines Einbaurahmens. Die Speicherprodukte basieren auf der Serial Storage Architecture (SSA) und werden häufig zusammen mit IBMs RS/6000-Servern und den massiv-parallelen RS/6000-SP-Systemen verwendet. Der Hersteller bietet ferner das Plattensubsystem IBM 7133 und den SSA-Tower "IBM 7131" auch in einer Raid-5-Konfiguration an. Die Produkte unterstützen die PCI- oder die Microchannel- (MCA-)Architektur.