Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.06.1997

IBM erweitert Druckerfamilie

STUTTGART (pi) - Als Einstiegslösung in den Produktions- und Formulardruck bietet die IBM den "Infoprint 62" an. Der Drucker bewältigt 64 DIN-A4-Seiten pro Minute und löst mit 240 oder 300 dpi auf. Er ist auf ein Volumen von 600000 Seiten im Monat ausgelegt und soll neben Endlospapier auch schwere Papierqualitäten und gummierte Etiketten verarbeiten. Das Gerät kostet 114000 Mark, die monatliche Wartungsgebühr beträgt 430 Mark.

Zugleich kündigte IBM Erweiterungen für das Modell "Infoprint 4000" an, das sich jetzt von 480 dpi auf 600 dpi umschalten läßt. Außerdem bietet der Hersteller dafür nun den Koprozessor "Hi-lite Color" an, der Schwarzweiß-Dokumente mit bis zu drei Farben farbig gestalten kann.