Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.1993

IBM erweitert Multimedia fuer AS/400

MUENCHEN (CW) - Big Blue hat die multimedialen Befaehigungen seiner Midrange-Rechnerlinie AS/400 erweitert: Hierzu wurden die Optionen der Softwareprodukte "Ultimedia Video Delivery System/400" sowie "Ultimedia Host Support/400" ausgebaut.

Mit Ultimedia Video Delivery koennen bislang schon die Videosignale von verschiedenen Quellen wie Fernsehen, Videokassetten und -abspielgeraeten sowie -kameras in Applikationen eingespeist werden. Nunmehr lassen sich digitalisierte Video- und Audiodaten auch direkt auf AS/400-Massenspeicher lagern und von dort abrufen.

Ultimedia Host dient als Front-end fuer AS/400-Applikationen. In der neuen Version erweiterte IBM die Software um die Funktionen, digitale Bewegtbilder und Audiosignale abzuspielen. Ausserdem, so das Unternehmen, habe man die Standbildfunktion verbessert und die Unterstuetzung einer groesseren Zahl unterschiedlicher Magnetkarten sichergestellt.

Die verbesserten Softwarepakete sollen ab Dezember 1993 verfuegbar sein. Als Preis wurden 8000 Dollar fuer Ultimedia Video Delivery und 5500 Dollar fuer Ultimedia Host genannt.