Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.2004 - 

Mehr Effizienz erhofft

IBM fusioniert Chip- und Server-Sparte

MÜNCHEN (tc) - IBM legt seine defizitäre Chipsparte Technology Group mit der für Server und Storage zuständigen Systems Group zusammen. Die resultierende, rund 30000 Mitarbeiter starke Systems and Technology Group leiten die bisherigen Bereichschefs Bill Zeitler (Systems) und John Kelly (Technology) gemeinsam. Erklärtes Ziel der Fusion ist, auf "Power"-Prozessoren basierende Systeme schneller auf den Markt zu bringen. IBM teilte ferner mit, rund 300 Mitarbeiter aus dem Server-Bereich - vorwiegend Systementwickler - zu entlassen.