Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1993

IBM gestattet Zugriff auf IMS und DBMS-Tool

BOSTON (IDG) - Die am 17. Juni in Boston von der IBM bekanntgegebenen Programm-System-Richtlinien beinhalten Zugriffsmoeglichkeiten zur IMS-Datenbank und zum DBMS-Tools "Datahub" fuer Fremdanbieter. Seit 25 Jahren wird die Datenbank auf IBM-Mainframes mit weltweit rund 7000 Lizenzen eingesetzt. Die Schnittstellen, beispielsweise zu TCP/IP oder RPC, sind fuer Mitte 1994 geplant. Zusaetzlich sollen DB/2-Daten mit Betriebssystemen anderer Hersteller, insbesondere UX von Hewlett-Packard sowie Windows NT von Microsoft, kooperieren koennen. Ausserdem ist ein Werkzeug zur Schaffung grafischer Oberflaechen fuer 3270-Terminals angekuendigt, das wie die Portierung von Datahub auf fremde Datenbanken und von DB/2-Daten auf AIX mit Endes dieses Jahres zur Verfuegung stehen soll.