Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1989

IBM gibt SAA-Fortran für die RT-Rechner frei

MÜNCHEN (CW) - Einen Fortran-Compiler, der auf dem RT-Rechner unter dem Unix-Derivat AIX läuft, hat die IBM auf den Markt gebracht. Neben einer Reihe von Standards wie dem US-amerikanischen Fips Pub 69 unterstützt der Compiler mit der Bezeichnung PRPO auch die Schnittstellen des SAA-Konzepts. Mit PRPO geschriebene Programme sollen daher auf OS/2, OS/400 und das Großrechner-Betriebssystem MVS migriert werden können.

Außerdem ist der Compiler "mit einigen Ausnahmen", wie der britische Branchen-Informationsdienst Computergram die IBM zitiert, Quellcode-kompatibel mit den IBM-Compilern VS-Fortran, RT-Fortran-77 sowie RT-PC-VS-Fortran. Die Portierung der Programme auf andere Rechner funktioniert jedoch nur, wenn die neue Sprachversion sich auf die normale Entwicklung unter AIX beschränkt. Der Compiler ist darüber hinaus in der Lage, im Produktionsmodus optimierten Objekt-Code zu erstellen.