Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.1983

IBM hält Platz zwei unter Japans Top Ten

TOKIO (CWIN) - Die Einnahmen der zehn führenden japanischen DV-Hersteller überstiegen 1982 zum ersten Mal die Zehn-Milliarden-Dollar-Grenze. Das geht aus einem Bericht der COMPUTERWORLD JAPAN hervor.

Ungeachtet der allgemeinen wirtschaftlichen Schwierigkeiten verzeichneten die Top Ten der Computerbranche eine durchschnittliche Zuwachsrate von 20 Prozent. Nach den Einnahmen ergibt sich folgende Rangfolge: Spitzenreiter ist Fujitsu vor IBM, NEC, Hitachi, Toshiba, Oki Mitsubishi, Sperry Corp., Burroughs Corp. und NCR Corp.

Den größten Sprung nach vorne machte Toshiba mit einem Einnahmeplus von 40 Prozent. Als Gründe nennt die COMPUTERWOLD die Erfolge des Unternehmens auf dem Personal-Computer- und Small-Business-Computer-Markt .