Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.10.1987

IBM: Halbherziges Publishing-Debüt

MÜNCHEN(kg) - Der untere Desktop-Publishing-Markt ist offensichtlich auch für IBM attraktiv. Der "Kleinverlag auf dem Schreibtisch" kostet rund 20 000 Mark und basiert auf PS/2 Modell 30. DTP-Experten zeigen sich verwundert, daß der Marktführer sein 8086-System als Lösung für Einsteiger deklariert - Mitbewerber, die wie IBM auf professionelle DTP-Anwender abzielen, setzen statt Low-End-PCs 286- und 386-Rechner ein.

Das "IBM Personal Publishing System" ist ein Mix IBM-eigener und zugekaufter Komponenten. Es umfaßt das Textprogramm Text4 (IBM) zur Erfassung, MS-Windows (Microsoft) als Benutzerschnittstelle, den Pagemaker (Aldus) für das Layout, Postscript-Adapter mit Sprache (Adobe) für die Seitengestaltung und den Seitendrucker 4216 (IBM) für die Ausgabe.