Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1997 - 

Neue Strategie

IBM integriert OS/2 Warp

Das könnte der Plattform, die im End-User- und Unternehmensbereich mehr oder weniger vor Windows kapitulieren mußte, wieder neuen Auftrieb geben. Anvisiert sind beispielsweise Geldautomaten, von denen 30 Prozent ohnedies schon mit OS/2 arbeiten, und Netzcomputer (NCs), die mit einer abgespeckten Version von IBMs Warp-Plattform betrieben werden könnten. Dabei will Big Blue die eingebettete Verwendung von Warp nach eigenen Angaben jedoch nicht forcieren, sondern lediglich "dort einsetzen, wo die Industrie es verlangt".

Zu den spezifischen Funktionen, die in das eingebettete Betriebssystem integriert werden sollen, gehören Multitasking, Netzsicherheit sowie remote und lokale System-Management-Technologien.