Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.12.1984

IBM Japan importiert Teile aus China

TOKIO (VWD) - Seit Anfang dieses Jahres bezieht IBM Japan Computerteile aus der Volksrepublik China. Dabei handelt es sich nach Informationen der japanischen Tageszeitung "Nihon Keizai" um die ersten DV-Importe eines japanischen Computerherstellers. Eingefügt werden kleine Transformer und Rahmenteile zur Montage von Peripheriegeräten im Werk Fujisawa. Nähere Einzelheiten darüber seien nicht bekannt. IBM hat im vergangenen Monat eine 100prozentige Tochter mit der Bezeichnung IBM China Inc. gegründet, durch die die Konzernaktivitäten im Südostasiatisch-pazifischen Raum verstärkt werden sollen.