Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.1985

IBM Japan stoppt JX-Produktion

TOKIO (CWN) - Eingestellt hat die IBM Japan die Produktion ihres Mikrocomputers JX (japanische PC-Version) aufgrund der stockenden Nachfrage und der daraus resultierenden hohen Lagerbestände. Im November vergangenen Jahres startete Big Blue mit der Auslieferung des JX, der von der Matsushita Electric Industrial Co. Ltd. gefertigt wird.

Als führend auf dem japanischen Mikromarkt gilt der NEC-PC-9801, der Big Blue schwer im Magen zu liegen scheint, da er zu den Absatzschwierigkeiten beiträgt.

Inzwischen ist der Markt für Heimcomputer gesättigt, und in Japan zeichnet sich dieselbe Entwicklung in diesem Bereich ab wie in den Vereinigten Staaten.