Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.2000

IBM kontert Intels Pläne für Gigahertz-CPUs

MÜNCHEN (CW) - Nachdem Intel Anfang Februar in San Franzisko eine CPU mit eine Taktrate von einem Gigahertz vorgestellt hat, haben IBM und Motorola nachgezogen. Die Armonker zeigten einen Power-PC-Prozessor mit einer Taktrate von einem Gigahertz. Keith Diefendorff vom Microprocessor Report warnte allerdings davor, in einen neuen Geschwindigkeitsrausch zu verfallen. Die Chips von Intel und IBM seien reine Prototypen, die nur für Präsentationen entwickelt wurden. Beide Hersteller seien noch weit davon entfernt, die Chips marktreif und in großen Stückzahlen zu liefern.

Auch Motorola hat mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Zwar lässt sich der auf 780 Megahertz getaktete Power-PC-Chip in seiner Leistung mit einem Ein-Gigahertz-Prozessor von Intel vergleichen. Bis zur Marktreife wird aber noch einige Zeit vergehen.