Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


14.06.1996

IBM krempelt PC-Vertrieb komplett um

MÜNCHEN (jm) - Ihren PC-Vertrieb in Deutschland will die IBM 1996 komplett neu organisieren. Wie Jürgen Renz, seit April 1996 verantwortlich für das PC-Geschäft, mitteilte, wollen die Stuttgarter die 340 bislang direkt belieferten IBM-Händler auf 30 reduzieren. Statt zehn sollen zudem nur noch fünf Distributo- ren beschäftigt werden. Außerdem will Big Blue auf die Vertriebskünste von Ketten sowie 5000 weiterer PC-Händler zurückgreifen, die aber nicht ausschließlich der IBM dienen müssen.

Renz erwartet für 1996 in Deutschland eine Steigerung des IBM-PC- Geschäfts um 45 Prozent. 1995 mußte Big Blue gegenüber 1994 einen Rückgang um zehn Prozent hinnehmen. Im ersten Quartal 1996 konnte IBM, so Renz, ein Plus von 36 Prozent verzeichnen.