Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


16.04.1999

IBM liefert 3D-Grafikchip

MÜNCHEN (CW) - IBM verfolgt konsequent die neue Marschrichtung und profiliert sich zunehmend als Komponentenhersteller. Das neueste Produkt aus den Forschungslabors ist ein 3D-Grafikchip, der "3000-Dollar-PCs auf das Niveau von doppelt so teuren Maschinen hebt". Der "Fire GL 1" ist nach Herstellerangaben die erste vollständig integrierte 256-Bit-Open-GL-Lösung mit AGP-Funktionalität. Der Chip, der über den Grafikkartenhersteller Diamond vermarktet wird, trifft im Markt auf heftige Konkurrenz und muß sich gegen Produkte etwa von Evans & Sutherland, HP und 3D Labs behaupten. IBM selbst will den Fire GL1 in den hauseigenen Workstations einsetzen.