Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.1976

IBM-lnterna für jedermann

MÜNCHEN - Die einst bestgehüteten IBM-internen Drucksachen wurden durch die Antitrust-Prozesse plötzlich jedermann zugänglich: In den "Quarterly Product Line Assessment Reports" (OPLA) verglich der Marktführer regelmäßig eigene Produkte mit den Erzeugnissen der Mitbewerber. Nachdrucke der QPLAs sind jetzt unter anderem für die Gebiete Systemsoftware (300 Mark) und DB/DC-Systeme (190 Mark) erhältlich. Sie betreffen die Zeit von 1968 bis 1971 - sobald die Vergleiche für den Zeitraum 1972 bis 1974 in den Prozeß "US versus IBM" eingeführt sind, sollen sie ebenfalls als Nachdrucke publiziert werden. Außerdem sind jetzt zwei Unterlagen über die IBM-Planung in den 70er Jahren zu kaufen: die 1971 erstellte Studie über das "System Q" (Software für das Future System) für 260 Mark und der I967 geschriebene "Systems Strategy Task Force Report" für 210 Mark. Die beiden Berichte zusammen ergeben einen Überblick über die IBM-Planung von 1967 bis 1979.

(pi)

Informationen: IDC Deutschland GmbH, 8 München 40, Herzogstr. 60.