Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.2006

IBM lockt Partner auf SOA

Kleine und mittelständische Kunden im Visier

Mit Analysewerkzeugen und technischer Unterstützung will IBM seine Geschäftspartner für das Thema Service-orientierte Architekturen (SOA) begeistern. Der IT-Konzern hat dabei vor allem kleine und mittelständische Kunden im Visier, die er über Vertriebspartner bedient. Auf seiner jährlichen Konferenz Partnerworld in Las Vegas kündigte IBM unter anderem ein SOA-Analysewerkzeug an, das die Geschäftspartner in der Kundenberatung einsetzen sollen. Die Software stütze sich auf erfolgreiche Kundenprojekte und helfe dabei, für SOA geeignete Geschäftsbereiche zu identifizieren.

Mit "SOA Business Central" erhalten die Partner einen Software- und Servicekatalog für SOA-Projekte, der auch Quellcode und Best Practices umfasse. Um auch kleinere Unternehmen von den Vorzügen einer SOA zu überzeugen, hat Big Blue zudem vier "Solution Builder Express"-Softwarepakete geschnürt, erklärte Sandy Carter, Vice President für SOA und Websphere in IBMs Software Group.

Vertriebspartner, die sich über Service-orientierte Architekturen informieren wollen, erhalten darüber hinaus Zugang zur Forschungssparte Global Research. (wh)