Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.1985 - 

Vorzeitige Auslieferung der Double-Density-Einheiten:

IBM macht Dampf bei Speicherplatten

STUTTGART (CW) - Ein Vierteljahr früher als geplant bringt die IBM Corp. die neuen 3380-Double-Density-Stationen auf den Markt.

Ursprünglich war die Erstauslieferung für Oktober dieses Jahres vorgesehen. Nach Aussage der IBM Deutschland GmbH in Stuttgart laufen seit Freitag vergangener Woche die Platteneinheiten mit doppelter Speicherkapazität auch im Berliner Werk für Kunden in Europa und unter anderen im Nahen Osten vom Band. Über die Zahl der bisherigen Auslieferungen und das Auftragsvolumen für die verbleibenden Monate des Geschäftsjahres wollte IBM sich nicht äußern.

Durch die vorgezogene Auslieferung könnte der IBM-Umsatz im dritten Quartal durchaus um eine Milliarde Dollar höher ausfallen, schätzen Analysten. Im Korrespondenzzeitraum 1984 verbuchte IBM Einnahmen von 10,66 Milliarden Dollar. Ein IBM-Sprecher in den USA dämpfte jedoch die Erwartungen: IBM halte nach wie vor an der Vorhersage fest, daß die Auslieferungen um 20 Prozent in diesem Jahr wachsen würden und das vierten Quartal hervorragend verlaufe.