Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1996

IBM macht OS/2 fit für das schnelle Routing

SAN MATEO (IDG) - Die IBM hat die Verfügbarkeit des High Performance Routing (HPR) aus- gebaut. Der "Communications Server for OS/2-Warp", Version 4, wurde für die schnelle Wegfindung auf SNA-Basis fit gemacht. Zudem können Netzplaner, die mit der Software "Network Design and Analysis 2" (Netda 2), Version 1, Release 4, ihre Infrastruktur planen, sich künftig auch HPR-Verkehr darstellen lassen.

Neben diesen Erweiterungen ist HPR nun auch im "Nways 2217 Multiprotocol Concentrator" und "3172 Interconnect Controller" einsetzbar. Für die Geräte, die TCP/IP-, IPX- und Netbios-Verkehr durch ein SNA-Netz schleusen beziehungsweise Zugriffe auf SNA/VTAM-Host-Applikationen via LAN oder Frame Relay erlauben, ist das "HPR Channel Connectivity Program" verfügbar. Es erlaubt den Verkehrsfluß auf HPR-Basis.