Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.10.1998

IBM nutzt Kupfer auch in LCDs

MÜNCHEN (CW) - Die IBM setzt in ihrem Notebook "Thinkpad 770" erstmals ein neuartiges Hochleistungs-LC-Display ein. Es besitzt eine Diagonale von 13,7 Zoll und erreicht damit eine Auflösung von 1280 x 1024 Pixel, die sonst eher bei 19- und 21-Zoll-Monitoren mit herkömmlichen Kathodenstrahlröhren anzutreffen ist. Die meisten 14-Zoll-Portables der Konkurrenz weisen sogar nur eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten auf. Möglich wird dies durch den Umstieg auf Kupfer- und Aluminium-Leiterbahnen zur Ansteuerung des Bildschirms.