Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IBM oeffnet DB2 fuer Client-Server

07.10.1994

FRAMINGHAM (IDG) - Neue Administrations- und Abfrage-Tools sollen IBMs Engagement im Client-Server-Bereich unterstreichen. Geplant ist eine Unix-Version des bislang auf OS/2 basierenden "Data Hub", der kuenftig ausser verschiedenen DB2-Plattformen auch Datenbanken von Oracle und Sybase unterstuetzen soll. Mit Hilfe des neuen Werkzeugs lassen sich Daten von DB2-Hosts, OS/2-Rechnern und RS/6000-Systemen nach Oracle und Sybase kopieren. Mit der Entwicklung eines derartigen Replikationswerkzeugs stelle sich IBM endlich den Marktgegebenheiten, so einige US-Analysten. DB2 sei zwar die Heimat zahlreicher Unternehmensdaten, die proprietaere Datenhaltung muesse allerdings immer haeufiger einer Multivendor- Umgebung weichen.