Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.1985

IBM öffnet sich dem Anwender mit DIS

STUTTGART (pi) - Die IBM Deutschland GmbH kündigt den Direct Information Service (DIS) an. Mit diesem Service-Angebot können nun auch Kunden direkt über Datenstationen ausgewählte Anwendungen und Datenbestände nutzen, die bisher nur IBM intern zur Verfügung standen. Damit soll die Informationsübermittlung und Kommunikation zwischen Kunden und der IBM verbessert werden.

Das Produkt ermöglicht die Informationsabfrage - vorrangig zu IBM Produkten, Fachliteratur und EDV-Ausbildung. Darüber hinaus unterstützt der Service bei der Beschaffung, der Installation und dem Einsatz von IBM Produkten und Dienstleistungen. Dazu gehört die Auswahl von IBM Produkten oder Services nach individuellen Erfordernissen, die Konfiguration verschiedener IBM Produkte zu einem Gesamtsystem (inklusive Preise) sowie die Abfrage von Referenz-Informationen zu technischen Problemen und dazu vorhandene Lösungen und die Online-Kommunikation mit IBM-Mitarbeitern.

Der Service bietet zusätzlich VM/ CMS-Funktionen und den Zugriff zu IBM-Standardprogrammen für Texterfassung und -aufbereitung.

Der Direct Information Service ist ein europaweit verfügbarer Service, der von IBM Information Network Center in Zoetermeer (Niederlande) betrieben wird. Die Kunden haben Zugang über Datenstationen, die über Stand- oder Wählleitungen mit einem Netzwercknoten in Stuttgart verbunden werden.

Die IBM beabsichtigt, den Umfang und Inhalt des DlS-Services in Abhängigkeit von den geschäftlichen und technischen Gegebenheiten zu einem späteren Zeitpunkt zu erweitern. Es ist geplant, DIS ab Mai 1985 in vollem Umfang zur Verfügung zu stellen.