Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.07.1992

IBM Österreich: Unix und AS400 als Umsatzretter

WIEN (vwd) - Ein lebendige Mittelstands-Geschäft im ersten Halbjahr 1992 meldet die IBM Österreich GesmbH. Nicht nur die AS/400, sondern auch die Unix-Produktlinien hätten sich gut verkauft. Das Unternehmen erwartet daher einen Jahresumsatz, der höher ausfallen werde als die 7,3 Milliarden Schilling (gut eine Milliarde Mark) im vergangenen Jahr, und das bei stagnierenden Volumina des Großsysteme- und PC-Geschäftes.

Der PC-Absatz sei zwar um ein Viertel höher gewesen als in den ersten sechs Monaten 1991, der Preisdruck habe das aber weitgehend neutralisiert und nur ein geringes Umsatzplus zugelassen. Nur knapp gehalten werden konnte nach IBM-Angaben der Umsatz im Mainframe-Geschäft. Die Österreicher gaben keine Ertragsprognose für 1992 ab.