Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.1992

IBM: Offene Emulation angekündigt

DALLAS (CW) - Einmal mehr hat Big Blue einen Schritt in Richtung mehr Interoperabilität in puncto Corporate Networking in Aussicht gestellt. Unter der Bezeichnung "Workstation One" (W1) kündigten die Entwickler aus Armonk eine für Windows-, Macintosh-, OS/2-und AIX-Clients konzipierte Emulationssoftware an, die sowohl in Netware- als auch in LAN-Server-Netzen einsetzbar sein und Telnet-Terminal-Emulationen mit IBM-Hosts sowie Mainframes anderer Hersteller gewährleisten soll. In das Paket integriert ist die Connectivity-Software "Pathway Access 2.1 " von Wollongong.

W1 wird, wie es bei der Präsentation in Dollar hieß, mit den genannten Rechnertypen die Emulationen IBM 3278 und 3179, DEC VT-100 beziehungsweise 220 und 340 sowie Tektronik 4105 und 4010 ermöglichen. Angaben über Preise und Verfügbarkeit blieb die IBM jedoch schuldig.