Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.1983

IBM-PC arbeitet wie ein 3270-Terminal

BOCA RATON (CW) - Ein kombiniertes Hardware-/Softwarepakete, das mit dem Binary-Synchronous Communications-Protokoll (BSC) laufende 3270-Geräte emuliert, bietet IBM fair seinen Personal Computer an.

Der BSC-Adapter, die Hardware des Emulationspaketes, ermöglicht nach Angaben von IBM den Anschluß des PC an Großrechner oder andere, Personal Computer über ein BSC-Netz. Die Option wird an einen der fünf Slots angeschlossen und arbeitet mit einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von 9600 Bit pro Sekunde. Der Adapter soll 300 Dollar kosten.

Mit der Software Binary Synchronous 3270 Emulation Version 1.0 kann der Personal Computer wie ein 3270-Terminal eingesetzt werden, das an einen Host-Rechner angeschlossen ist. Das Paket benötigt 128 KB des Programmspeichers und kostet 700 Dollar. Der unter dem PCD-OS-Betriebssystem laufende Emulator wird in den USA im März 1983 verfügbar sein.