Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Big Blue präsentiert sich im semiprofessionellen Bereich:

IBM PC mit OEM-Adapter Btx-fähig

02.09.1983

BERLIN (pi)-Erstmals ist auch IBM auf der internationalen Funkausstellung mit Geräten vertreten. Der Auftragnehmer der Bundespost in Sachen Bildschirmtext präsentiert, wie der IBM Personal Computer mit dem offiziell ab zweitem Quartal 1984 von der Bundespost bundesweit angebotenen Bildschirmtext arbeiten "könnte" (O-Ton). In Halle 15 (01/02) werden an sieben PCs entsprechende Anwendungen vorgeführt.

Die zum intelligenten Btx-Terminal umfunktionierten Kleincomputer sollen in erster Linie den Zielgruppen mittelständische Unternehmen und Selbständige schmackhaft gemacht werden. Das Abrufen, Ausdrucken und Speichern von Btx-Seiten per PC wird demonstriert, kann aber auch selbst an den Geräten geprobt werden. An einem weiteren Gerät wird die Editierfunktion gezeigt.

Wem die bisherigen Möglichkeiten der Bild- und Grafikdarstellung in Btx nicht ausreichen, der soll auf einem blauen" PC mit Alphamosaik und Geometric (Vektorgrafik) "praktisch alle Gestaltungswünsche realisieren können.

Die Stuttgarter wollen ebenfalls Electronic Mail via Btx vorführen. Der PC soll den Briefkasten automatisch leeren, der Inhalt wird auf Diskette gespeichert.

Wer Programme und Datenbankinhalte über Btx der Öffentlichkeit zugänglich machen, hierfür aber keinen eigenen Computer einsetzen will oder kann, dem bietet der IBM-Datenservice die Möglichkeit, als Anbieter aufzutreten. "Btx außer Haus heißt hier das Stichwort, bei dem der Anwender seine Programme auf Rechnern in IBM-Rechenzentren laufen läßt. Entsprechende Anwendungen werden ebenfalls mit einem PC auf dem IBM-Stand in Berlin gezeigt.

Einen Blick in die Zukunft ermöglicht eine IBM-Datenstation, die mit einer Sprachein-/-ausgabe-Einheit, einem berühurungsempfindlichen

Bildschirm und einem Bildplattenspieler ausgerüstet ist. Dem Besucher wird hier anhand einer technischen Studie gezeigt, wie man mit einem Computer völlig ohne Tastatur kommunizieren kann.

Der Btx-Adapter im IBM Personal Computer und die Software wurden nur zu Vorführzwecken entwickelt; es werden außerdem OEM-Adapter eingesetzt.