Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1983

IBM-PC mit Riesendisplay

MÜNCHEN (hh) - Ein "Interface-Festival" veranstaltete die TDV Trans Video Deutschland GmbH aus Heinsheim bei Stuttgart auf ihrer Ausstellungsfläche innerhalb des Ontario-Gemeinschaftsstandes. Das Unternehmen vertreibt europaweit Großbildprojektoren der Electrohome Ltd. aus Kitchener, Ontario. Frisch fertiggestellt wurde die Anschlußlösung für den IBM-PC.

Die Großbildprojektoren eignen sich nach Aussage des TDV-Produktmanagers Heinzjürgen Banz insbesondere für Anlässe, bei denen mehrere Personen das Geschehen auf einem Bildschirm verfolgen sollen.

Da Datenterminals aus Gründen der besseren Auflösung mit einer größeren Geschwindigkeit als Video- und Fernsehgeräte arbeiten, müssen die Geräte in höheren horizontalen Ablenkfrequenzen (bis 33 KHz) arbeiten als normale Bildschirme.

Der Data Beam EDP-57 verarbeitet alphanumerische und grafische Daten von über 100 verschiedenen Datensichtgeräten, jetzt auch vom IBM-PC.

Angeschlossen werden diese Terminals über einen BAS-Ausgang am Terminal.

Die Darstellung der Bilder erfolgt derzeit noch monochrom. Ein Großbildprojektor kostet rund 16 000 Mark, die Einrichtung eines neuen Inferfaces liegt bei ungefähr 900 Mark.