Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.1979 - 

Zusatzprozessor für 3033 und "Basis Computer Centren":

IBM -pflegt höchste und niedrigste Sphären

STUTTGART (ee) - Kundenpflege bei IBM in den höchsten (3033) und untersten Sphären (Tischrechner 5110): Für die 3033-Großanwender bringt der IBM 3042-Anschlußprozessor durch 1,6- bis 1,8fache Leistungssteigerung "Wachstumsmöglichkeiten zum attraktiven Preis". Der attraktive Preis: 93 270 Mark Monatsmiete (Langzeit 85 200 Mark); Kaufpreis: 2 044 870 Mark (Wartung: 7270 Mark).

Voraussetzung für den Ausbau mit dem 3042-Anschlußprozessor sind eine Mehrprozessor-Funktionseinheit 3038, zwei- Konsoleinheiten 3036 und zwei Strom- und Kühlaggregate 3017. Ab dem zweiten Quartal 1980 soll der 3042-Zusatz in der Bundesrepublik ausgeliefert werden.

Ganz unten in der Produktlinie hat IBM einen neuen Vertriebsweg entdeckt: In "Basis Computer Centren" sollen Interessenten aus kleinen und mittleren Betrieben für den Tischrechner 5110 erwärmt werden.

In Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart wurden von der IBM Basis-Datenverarbeitung solche "Basis Computer Centren" eingerichtet, um Handwerker, Unternehmer und Freiberufliche, die sich keine Verwaltungsmitarbeiter leisten können, "durch, Bedienungs-Schulung" zum 5110 hinzuführen.