Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1993 - 

AS/400 goes RISC

IBM plant fuer Midrange-Modell bis 1995 Architekturumstellung

Die Marktbeobachter, die sich besonders der IBM-AS/400-Produkte annehmen, rechnen damit, dass Big Blue mit der Modellreihe F letztmalig AS/400-Rechner mit der herkoemmlichen Architektur ausliefern wird. Die F-Linie duerfte in Kuerze vorgestellt werden.

Die von AMD als "AS/500" bezeichneten Rechner wuerden mit IBMs 64- Bit-Architektur ausgestattet sein. Ausserdem arbeite die IBM - was nicht erstaunt - an einem neuen OS/400-Betriebssystem.

Weitere Kennzeichen der AS/500-Systeme seien der Einsatz mehrerer Parallelprozessoren sowie die Nutzung von Glasfaserkanaelen. Letztere koennten Datentransferraten sicherstellen, die bis in den Giga-Bereich reichten. Dabei koennten zwischen den Prozessor- und den

I/O-Einheiten Entfernungen von bis zu anderthalb Kilometern ueberbrueckbar sein.