Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1993 - 

Verhandlungen mit Hausbanken laufen

IBM plant Konsortialkredit in Hoehe von 4,6 Milliarden Dollar

Die Anleihe in Form einer "Revolving credit facility" - das heisst, der Kredit kann, aehnlich wie ein Kontokorrent-Kredit waehrend seiner Laufzeit zurueckgezahlt und wieder aufgenommen werden - soll von der Credit Suisse First Boston arrangiert und plaziert werden. Zur Zeit, so das amerikanische Wirtschaftsblatt weiter, verhandle die IBM mit ihren wichtigsten Hausbanken in der Hoffnung, von jeder eine Zusage ueber 500 Millionen Dollar zu erhalten.

Der Mainframe-Marktfuehrer wollte die Transaktion nicht bestaetigen. Von den beteiligten Banken hiess es aber, dass die Konzernmutter selbst einen Kreditrahmen von drei Milliarden Dollar und die Leasingtochter einen von 1,6 Milliarden Dollar anstrebe.

Erst im vergangenen Monat hatte das Investment-Haus Moody´s das Ranking der langfristigen IBM-Verbindlichkeiten zurueckgestuft.