Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.1995

IBM plant WWW-Link

MUENCHEN (IDG) - Noch dieses Jahr will IBM ein Entwicklungs-Kit anbieten, mit dem sich eine Verbindung zwischen DB2 und dem World Wide Web (WWW) herstellen laesst. Daten aus den Internet-Homepages sollen direkt ueberfuehrt werden koennen. Big Blue wird damit der Oracle Corp. folgen, die im vergangenen Monat ein Interface-Kit angekuendigt hat, das die Web-Server mit Retrieval-Funktionen ausstatten soll. Aehnliches plant die New Media Division von Sybase. Sie will auf Tools von Drittanbietern zurueckgreifen. Es gehe darum, bis zu 100000 Transaktionen einschliesslich der Zahlungsmodalitaeten zeitgleich zu verwalten, laesst Sybase-Manager Russell Werner wissen. Das IBM-Produkt "DB2 WWW" soll erst auf AIX und OS/2 laufen, spaeter auf DB2 fuer MVS, OS/400, VM und Datenbanken anderer Hersteller.