Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.2006

IBM: Services für Indien

Die Security-Dienstleistungen richten sich an kleine und mittlere Firmen.

IBM hat ein IT-Dienstleistungspaket für den indischen Markt konzipiert. Die modular aufgebaute Lösung richtet sich an kleine und mittlere Firmen und soll auf einfach zu implementierenden Produkten basieren. Die Grundversion besteht aus drei Security-Diensten. Weitere Services sollen im Laufe des Jahres hinzukommen.

IBM beschäftigt rund 42 000 Mitarbeiter in auf dem Subkontinent und will in den nächsten drei Jahren weitere sechs Milliarden Dollar investieren. Auch die Übernahme des indischen IT-Dienstleisters Networks Solutions Pvt hat die Position des Serviceriesen gestärkt. Indiens Markt für Software und IT-Services boomt. Laut Branchenverband Nasscom wird das Inlandsvolumen von 4,8 Milliarden 2005 auf rund sechs Milliarden Dollar in diesem Jahr steigen. Für 2007 soll es auf sieben bis 7,3 Milliarden Dollar zulegen. (sp)