Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IBM siegreich gegen frühere Mitarbeiter

10.12.1982

WHITE PLAINS (VWD) - Der amerikanische Computerhersteller International Business Machines Corp. hat sich gegen zwei frühere Mitarbeiter, denen Industriespionage vorgeworfen wurde, erfolgreich zur Wehr gesetzt.

In einem Bundesgericht in White Plains (New York) einigte sich die IBM mit den ehemaligen Mitarbeitern Lewis C. Eggbrecht und Peter J. Stearns auf einen Vergleich, der den beiden die Benutzung oder Weitergabe von IBM-Plänen untersagt. Außerdem dürfen die beiden Techniker in den kommenden drei Jahren keine Computerprodukte entwerfen, erzeugen oder vermarkten.

In der Computerindustrie wird der Ausgang der Industriespionage-Klage als Sieg für IBM gewertet. Die beiden wollten über eine von ihnen gegründete Gesellschaft Produkte und Pläne vertreiben, die auf ihren Kenntnissen der IBM-Computer- und Produktionspläne basierten.