Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1994

IBM: Stabiles Geschaeft in Ostdeutschland

CHEMNITZ (vwd) - Die IBM Deutschland hat in den neuen Bundeslaendern im abgeschlossenen Geschaeftsjahr den Umsatz von 1992 in etwa wieder erreichen koennen, schaetzt Guenter Roese, Leiter Marketing Region Ost bei IBM.

Im letzten Fiskaljahr hatte die IBM Deutschland GmbH samt ihren Tochtergesellschaften in Ostdeutschland mit rund 1100 Mitarbeitern rund 800 Millionen Mark erwirtschaftet.

Seit 1990, so Roese, haetten sich in Ostdeutschland die Umsatzanteile der einzelnen Bereiche stark veraendert. 1990 entfielen 70 Prozent der Einnahmen auf Hardware. Fuer 1994 soll der Dienstleistungsanteil bei 50 Prozent liegen.