Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1988

IBM stellt Cross-Compiler für DEC-Fortran vor

11.03.1988

RYE BROOK (IDG) - Fortran-Applikationen, die für Rechner der Control Data Corp. und Digital Equipment geschrieben sind, können mit einem neuen Programm von IBM übersetzt werden. Das IBM-Fortran-Translations-Tool übersetzt Quellcode Anweisung für Anweisung in IBM-Fortran, während es als Batch-Job unter MVS oder VM läuft. Die Original-Anweisungen werden als Anmerkungen im neuen Programm gespeichert.

Dem Anwender wird signalisiert, wenn eine Anweisung nicht übersetzt werden kann; dies muß in diesem Fall vom User selbst erledigt werden. Ein System-Editor soll dann die Suche nach dem entsprechenden Output-Befehl unterstützen. Das Tool übersetzt neben dem PDP-11-Dialekt auch weitere Versionen von DEC-Fortran, ebenso VAX-Fortran. Das Übersetzungsprogramm besteht unter anderem aus einem Quellcode-Übersetzer und einer Runtime-Routine, die auch Datums- und Zeit-Funktionen bereitstellt. Das System ist in begrenzter Anzahl ab sofort lieferbar und soll bis zum 1. Juli voll verfügbar sein.