Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

In sechs Phasen zur neuen Währung

IBM stellt Paket zur Euro-Umstellung vor

06.09.1996

Kernstück des Pakets sind Werkzeuge, mit denen sich DV- Schwachstellen hinsichtlich der Euro-Einführung aufdecken lassen und der Umstellungsaufwand prognostiziert werden kann.

Das komplette Programm besteht aus sechs Projektphasen: Innerhalb der "Business Strategy" wird geklärt, welche Geschäftssparten und -prozesse betroffen und welche Risiken beziehungsweise Fristen zu beachten sind. Im Verlauf der "Impact Analysis" will man mit Hilfe der Tools herausfinden, welche Anwendungen (Daten und Programme) nicht den Euro-Anforderungen entsprechen. Eine erste Aufwandsschätzung soll hier bereits möglich sein.

Es folgen die Projektplanung ("Planning") und als vierte Phase die "Conversion", für die IBM neben den Umstellungs-Tools auch das Projekt-Management und die Entwicklungsressourcen anbietet. Im anschließenden "Test" wird die Umstellung auf Fehler geprüft, wobei die Validierung entweder im Haus des Kunden oder im IBM- Testzentrum erfolgen kann. Während des "Live"-Abschnitts begleitet IBM die Produktionseinführung der umgestellten DV-Systeme.