Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.01.1988

IBM strebt mit Netview OSI-Konformität an

MENLO PARK (CWN) - Die Zukunft der Netzwerk-Management-Systeme wird sich auf zwei Standbeine stützen, erklärten jetzt US-Analysten gegenüber Infoworld, einer Schwesterpublikation der COMPUTERWOCHE. Neben dem IBM-Produkt Netview werden sich OSI-konforme Tools weiterhin behaupten.

Skeptiker dieser Prognose sehen allerdings schwarz, was Netzwerk-Management a la OSI anbelangt, da hier noch nicht alle Ebenen standardisiert sind. Jeder Anbieter bekennt sich mittlerweile zum ISO-Sieben-Schichten-Modell, um dem Verdacht vorzubeugen, ein herstellerspezifisches Programm zu fahren", formulierte denn auch ein Sprecher des Branchenprimus, dessen Netview naturgemäß auch noch nicht OSI-kompatibel ist. Daß IBM jedoch an einer Verbindung zwischen beiden Systemen arbeitet, mochte der Verantwortliche nicht ausschließen: "Netview in OSI einzubinden, dürfte kein allzu großes Problem darstellen."