Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.1999

IBM streicht Jobs im Speichergeschäft

MÜNCHEN (CW) - IBM plant, 1100 Angestellte in San Jose auf die Straße zu setzen. Nach Berichten in US-Medien beabsichtigt der Computerriese, seine Festplattenproduktion aus den USA abzuziehen. Diesem Plan fallen zehn Prozent aller IBM-Arbeitsplätze in Nordkalifornien zum Opfer. Unter Berufung auf firmeninterne Quellen nennt der Bericht Mexiko, Ungarn und Japan als neue Standorte für die Produktion von Festplatten.